Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik

Mehr als 40 Jahre Medizinische Informatik an der
Technischen Universität Braunschweig
und der
Medizinischen Hochschule Hannover.

Seit 2007 unter einem Dach.

News

Die diesjährige (link: https://www.linga-online.de/anmeldung-zur-veranstaltung.html text: LINGA Fachtagung) fand am 12.12.2017 unter dem Leitthema „Digitalisierung trifft auf demografischen Wandel“ in Hannover statt. Gemeinsam wurde hier über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung diskutiert und neue Wege in den Bereichen Pflege, Prävention und Unterstützung im täglichen Leben aufgezeigt. Beim sogenannten „Markt der Möglichkeiten“ stellten verschiedene Start-ups Ihre innovativen Ideen vor. Neben der curassist GmbH aus Koblenz und der VirtualLounge aus Braunschweig war auch das Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik mit dem AGT-Reha-System vertreten.Insgesamt kam das System bei interessierten Gästen aus den Bereichen Physiotherapie, Pflege als auch Forschung gut an. Hierbei wurden angeregte Diskussionen u. a. über die Themen Geschäftsmodelle und Finanzierung, ergänzende Sensorik, Ausweitung auf andere Körperregionen sowie Echtzeiteinspielung von neuen Übungen geführt.


Im Rahmen des 2. EU-Calls ERACoSysMed zum Thema Systemmedizin wurde das Projekt "Reclassification using OmiCs integration in KidnEy Transplantation" kurz "ROCKET" zur Förderung ausgewählt. Das Projekt wird durch Prof. Wilfried Gwinner von der Medizinischen Hochschule Hannover geleitet. Weitere Standorte sind Leuven, Paris, Limoges und Dresden. Das PLRI partizipiert an dem EU-Projekt im Bereich Datenmanagement.


Projekte
Ausgewählte Projekte
→ Weitere Projekte