Interoperable und Erklärbare Klinische Entscheidungsunterstützung

Ansprechpartner

Dominik Wolff

Förderung

BMBF

Kurzbeschreibung

Klinische Entscheidungsunterstützungssysteme können spezifische Aufgaben bei der Diagnose und Therapie übernehmen und medizinische Experten bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen. Hierzu werden große Mengen an Patientendaten in kurzer Zeit, mit dem Ziel an den Patienten personalisierte medizinische Entscheidungen zu treffen, analysiert. Im Rahmen der Nachwuchsgruppe iXplainCDS werden interoperable, erklärbare klinische Entscheidungsunterstützungssysteme für verschiedene medizinische Anwendungsfälle entwickelt und evaluiert. Mittels Erklärkomponenten soll die Belastbarkeit der Vorhersagen sowie das Vertrauen von Medizinern in diese erhöht werden. Durch die Verwendung von internationalen Standards sollen die entwickelten Systeme klinikübergreifend einsetzbar sein.

Laufzeit

04.2022-03.2027

Mitarbeiter