Festkolloquium für Prof. Reinhold Haux

am Mittwoch, dem 22. September 2021, um 16:00 Uhr

Vorlesungsmanuskript und Video

Programm

Eintreffen

16:00 Uhr Begrüßung

Einführung

Prof. Dr. Dr. Michael Marschollek, gf. Direktor des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik

Grußworte

Prof. Dr. Angela Ittel, Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
Prof. Dr. Michael Manns, Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover
Prof. Dr. Sabine Koch, Präsidentin der International Medical Informatics Association
Prof. Dr. William Hersh, Präsident der International Academy of Health Sciences Informatics
Prof. Dr. Alfred Winter, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie

16:30 Uhr Abschiedsvorlesung

Prof. Dr. Reinhold Haux, ehem. gf. Direktor des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik (2007-2017)

17:30 Uhr Abschluss …

… mit Überraschungen
Prof. Dr. Thomas Deserno, stv. gf. Direktor Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik

Zum Zeitpunkt der Versendung der Einladung wussten wir noch nicht, ob die COVID-19-Pandemie soweit abgeklungen ist, dass diese Veranstaltung – wie von uns beabsichtigt und wie von Prof. Haux gewünscht – tatsächlich als reine Präsenzveranstaltung an der Technischen Universität stattfinden kann oder ob ein anderes Veranstaltungsformat gewählt werden muss. Der angekündigte Termin soll auf alle Fälle beibehalten werden.

Redner_innen

Prof. Dr. Thomas M. Deserno
Stv. geschäftsfühender Direktor des Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover (PLRI), Leiter des PLRI-Standorts in Braunschweig
Prof. Dr. William R. Hersh
Chair, Department of Medical Informatics and Clinical Epidemiology, Oregon Health & Science University, Portland, Oregon, USA;
Präsident der International Academy of Health Sciences Informatics (IAHSI)
Prof. Dr. Angela Ittel
Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
Prof. Dr. Sabine Koch
Direktorin des Zentrums für Gesundheitsinformatik, Karolinska Institutet, Stockholm, Schweden;
Präsidentin der International Medical Informatics Association (IMIA)
Prof. Dr. Michael P. Manns
Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover
Prof. Dr. Dr. Michael Marschollek
Geschäftsführender Direktor des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover (PLRI), Leiter des PLRI-Standorts in Hannover
Prof. Dr. Alfred Winter
Stv. Leiter des Instituts für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie der Universität Leipzig (IMISE);
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS)

Zur Person

Dr. Reinhold Haux ist Professor für Medizinische Informatik am Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover.
Nach Professuren an Universitäten in Tübingen (1987-1989), Heidelberg (1989-2001) und Innsbruck (2001-2004) folgte er 2004 einem Ruf an die Technische Universität Braunschweig.
Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. auf den Gebieten assistierende Gesundheitstechnologien sowie Informationsmanagement und Informationssysteme im Gesundheitswesen. Er ist Autor und Herausgeber von mehr als 600 Publikationen, ‘Doktorvater‘ bei über 50 Promotionen. Umfangreiche Drittmittelprojekte.
Prof. Haux war Präsident der International Medical Informatics Association (2007-2010), der International Academy of Health Sciences Informatics (2018-2020) und Herausgeber der Zeitschrift Methods of Information in Medicine (2001-2015). Auszeichnungen: Aufnahme in das American College of Medical Informatics (1999), in die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft (2009) und in die International Academy of Health Sciences Informatics (2017); Ernennung zum Honorarprofessor der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg (2002); Verleihung des IMIA François Grémy Award of Excellence (2013). Beratungsfunktionen in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.
Von 2007 bis 2017 war Prof. Haux geschäftsführender Direktor des Peter L. Reichertz Instituts. Mit Abschluss des Sommersemesters 2021 endet sein aktiver Dienst. Auch nach seiner Entpflichtung wird er weiter im und für das Peter L. Reichertz Institut tätig sein, dann als ‘Professor emeritus‘.
Weitere Informationen.