Seminar Medical Informatics BSc students

Organisatorisches

Ablauf

Im Rahmen dieses Seminars sollen Sie ein wissenschaftliches Paper zu einem ausgewählten Thema der Medizinischen Informatik vorstellen und kritisch diskutieren. Zu diesem Zweck erstellen Sie zunächst eine 10-15 Seiten umfassende schriftliche Ausarbeitung. Sie haben die Möglichkeit ihre Arbeit weiterhin zu verbessern, insbesondere unter Berücksichtigung des Feedbacks durch den Betreuer. Circa 2 Wochen später stellen Sie Ihre Arbeit in einem 30 minütigen Vortrag vor. An Ihren Vortrag schließen sich ca. 10-15 Minuten Diskussion an. Nun haben sie noch einmal ca. 2 Wochen Zeit, um ihre Arbeit entsprechend des Feedbacks zu verbessern. Die Noten gibt es dann 2-3 Wochen nach der Endabgabe. Damit auch eine Diskussion entstehen kann, ist die Teilnahme an allen Seminarvorträgen Voraussetzung für den Scheinerwerb.

ZeitOrt
03.11.2021, 15:00 - 16:00online: https://webconf.tu-bs.de/mos-kp7-72hEinführungsveranstaltung mit Themenvergabe und verbindlicher Anmeldung. Für Seminarteilnehmer besteht Anwesenheitspflicht!
24.01.2022Electronic versionAbgabe der schriftlichen Ausarbeitung
08.02.2022, 08:30-12:30https://webconf.tu-bs.de/mos-kp7-72hPräsentationen der Seminararbeiten
10.02.2022, 09:00-12:00https://webconf.tu-bs.de/mos-kp7-72hPräsentationen der Seminararbeiten
10.02.2022, 13:00-17:00https://webconf.tu-bs.de/mos-kp7-72hPräsentationen der Seminararbeiten
24.02.2022Electronic and printed versionVerbesserungschance - Finale Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung

Seminarthemen

Jedes Seminarthema wird von einem unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter betreut. Dieser Mitarbeiter ist Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen und formalen Fragen während der Erstellung der Ausarbeitung und des Vortrages. Nicht nur zu den verpflichtenden Abgabeterminen! Nachfolgend finden Sie die angebotenen Themen und den betreuenden Mitarbeiter.

Thema*AbstractBetreuer
Driver Drowsiness Detection Based on Respiratory Signal Analysis (bachelor)linkJ. Warnecke
Utility of a sensor-based technology to assist in the prevention of pressure ulcers: A clinical comparison (bachelor)linkJ. Wang
eHomeSeniors Dataset: An Infrared Thermal Sensor Dataset for Automatic Fall Detection Research (bachelor)linkM. Haghi
A Novel Human Activity Recognition and Prediction in Smart Home Based on Interaction (bachelor)linkM. Krips
Wearable Cuff-Less Blood Pressure Estimation at Home via Pulse Transit Time (bachelor)linkN. Ganapathy
A crowdsourcing semi-automatic image segmentation platform for cell biology (bachelor)linkN. Spicher
Trends and Characteristics of Emergency Medical Services in Italy: A 5-Years Population-Based Registry Analysis (bachelor)linkC. Orsinger
Smart co-housing for people with disabilities: a preliminary assessment of caregivers’ interaction with the DOMHO system (bachelor)linkJ. Schwartze
Retrospective observatio- nal study of the impact on emergency admission of telehealth at scale delivered in community care in Liverpool, UK (bachelor)linkJ. Schwartze
mHealth interventions for lifestyle and risk factor modification in coronary heart disease: randomized controlled trial (Bachelor)linkS. Niakan Kalhori
An artificial neural network prediction model of congenital heart disease based on risk factors (Bachelor)linkS. Niakan Kalhori

*in seltenen Fällen muss eine Seminararbeit aus organisatorischen Gründen direkt vor der offiziellen Phase an Studierende mit der Vertiefung der Medizinischen Informatik vergeben werden. Diese Arbeit ist aus dem Online-Verfahren ausgenommen.

Hilfsmaterialien

Bei der Vorbereitung und Erstellung Ihrer Ausarbeitungen helfen Ihnen die folgenden Dokumente:

Gerne können Sie eigene Vorlagen für Ihre schriftliche Ausarbeitung und Ihren Vortrag verwenden. Beachten Sie aber in jedem Fall die formalen Anforderungen, die in der Anleitung zum Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten zu finden sind.

Recherche-Möglichkeiten

In den unten angegebenen Datenbanken können Sie nach weiterführender wissenschaftlicher Literatur zu Ihrem Thema suchen. Sollten Sie einige interessante Artikel finden, auf die Sie jedoch keinen Zugriff haben, kann Ihnen unter Umständen die Universitätsbibliothek bzw. Ihr Betreuer diesbezüglich weiterhelfen. Gerne können Sie auch unsere Institutsbibliothek nutzen.

FAQ