Seminar Data Science in Biomedicine MSc

Organisatorisches

Ablauf

Im Rahmen dieses Seminars sollen Sie ein wissenschaftliches Paper zu einem ausgewählten Thema der biomedizinischen Datenwissenschaften vorstellen und kritisch diskutieren. Später stellen Sie Ihre Arbeit in einem 30 minütigen Vortrag vor, zu dem Sie auch ein 1-2 seitiges Handout vorbereiten. An Ihren Vortrag schließen sich ca. 10-15 Minuten Diskussion an. Zusätzlich werden Sie sich in die Rolle eines Gutachters versetzen und ein Gutachten zu dem ausgewählten Paper anfertigen (dieses wird ebenfalls ca. 1 Seite umfassen). Die Noten gibt es dann wenige Wochen nach der Endabgabe. Die Teilnahme an allen Seminarvorträgen sowie die aktive Beteiligung in der Diskussion ist Voraussetzung für den Scheinerwerb.

ZeitOrt
10.11.21 (Mi) 15:00 - 16:30BRICS, Seminarräume EGEinführungsveranstaltung mit Themenvergabe und verbindlicher Anmeldung. Für Seminarteilnehmer besteht Anwesenheitspflicht!
TBDTBDHinweise Paperlesen und Vorträge
TBDTBDHinweise Gutachtenerstellung
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Handoutentwurf
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Präsentationsentwurf
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Gutachtenentwurf
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Gutachten
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Handout
TBDper Email an Betreuer*inAbgabe Präsentation
11.02.22 (Di) 11:00 - 15:15https://webconf.tu-bs.de/tim-mzv-2naPräsentationen der Seminararbeiten

Präsentationsplan

ZeitslotThemaVortragende*r
11:00 - 11:45Machine learning and structural analysis of Mycobacterium tuberculosis pan-genome identifies genetic signatures of antibiotic resistance.Tobias Thie
11:45 - 12:30Mutual anticipation can contribute to self-organization in human crowds.Yusuf Sahin
13:00 - 13:45Can Sex Improve Nasal Function?-An Exploration of the Link Between Sex and Nasal Function.Awaz Mired
13:45 - 14:30Obesity of politicians and corruption in post‐Soviet countries.Mahije Sejdiu
14:30 - 15:15Multimodal MRI-based classification of migraine: using deep learning convolutional neural network.Samuel Gouret

Seminarthemen
Jedes Seminarthema wird von einer unserer wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen betreut. Diese Mitarbeiterin ist Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen und formalen Fragen während der Erstellung der Ausarbeitung und des Vortrages, nicht nur zu den verpflichtenden Abgabeterminen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und nehmen Sie bei Fragen oder Unsicherheiten Kontakt auf!

ThemaBetreuer
1Mehmood A, Maqsood M, Bashir M, Shuyuan Y. A Deep Siamese Convolution Neural Network for Multi-Class Classification of Alzheimer Disease. Brain Sci [Internet]. 2020 Feb 5;10(2). Available from: http://dx.doi.org/10.3390/brainsci10020084Lisa-Marie Bente
2Yang H, Zhang J, Liu Q, Wang Y. Multimodal MRI-based classification of migraine: using deep learning convolutional neural network. Biomed Eng Online. 2018 Oct 11;17(1):138.Lisa-Marie Bente
3Gomes LC, Galhoz A, Jain G, Roser A-E, Maass F, Carboni E, et al. Multi-omic landscaping of human midbrains identifies neuroinflammation as major disease mechanism in advanced-stage Parkinson’s disease. medRxiv [Internet]. 2021; Available from: https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.06.08.21258527v1.abstractLisa-Marie Bente
4Kavvas ES, Catoiu E, Mih N, Yurkovich JT, Seif Y, Dillon N, et al. Machine learning and structural analysis of Mycobacterium tuberculosis pan-genome identifies genetic signatures of antibiotic resistance. Nat Commun. 2018 Oct 17;9(1):4306.Gihanna Galindez
5Siahpirani AF, Knaack S, Chasman D, Seirup M. Dynamic regulatory module networks for inference of cell type-specific transcriptional networks. bioRxiv [Internet]. 2021; Available from: https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.07.18.210328.abstractGihanna Galindez
6Rappoport N, Safra R, Shamir R. MONET: Multi-omic module discovery by omic selection. PLoS Comput Biol. 2020 Sep;16(9):e1008182.Gihanna Galindez
7Jin S, Zeng X, Fang J, Lin J, Chan SY, Erzurum SC, et al. A network-based approach to uncover microRNA-mediated disease comorbidities and potential pathobiological implications. NPJ Syst Biol Appl. 2019 Nov 13;5:41.Gihanna Galindez

Bei der Vorbereitung und Erstellung Ihrer Ausarbeitungen sind u.U. folgende Dokumente hilfreich:

Recherche-Möglichkeiten

In den unten angegebenen Datenbanken können Sie nach weiterführender wissenschaftlicher Literatur zu Ihrem Thema suchen. Sollten Sie einige interessante Artikel finden, auf die Sie jedoch keinen Zugriff haben, kann Ihnen unter Umständen die Universitätsbibliothek bzw. Ihre Betreuerin diesbezüglich weiterhelfen. Gerne können Sie auch unsere Institutsbibliothek nutzen.

FAQ