Programmieren 1

Vorlesung

Programmieren I SS 2017


Lehrveranstaltung:

Programmieren I [4210021]

Dozent(in):

Werner Struckmann

Dr. Klaus-Hendrik Wolf

Typ der Lehrveranstaltung:

Vorlesung (Lehre)

Prüfungsmodalitäten:

Bearbeitung von Hausaufgaben und Klausur.Abhängig vom Studiengang sind die Hausaufgaben entweder eine Studienleistung oder eine Prüfungsvorleistung. In fast allen Studiengängen sind die Hausaufgaben eine Studienleistung.

Veranstaltungstermine:

Mo. 15:00 - 16:30 (wöchentlich) - Hauptveranst.,

Erster Termin:

Mo., 03.04.2017, 15:00 - 16:30, Ort: (Raum 4202.00.007 - PK 15.1: Hörsaal PK 15.1, Gebaeude Universitätsplatz 3 (4202): Audi Max)

Stud.IP-Link

Programmieren I

Inhalt:

Literatur:

Organisation:

In der Vorlesung »Programmieren I« werden die Grundlagen der imperativen und objektorientierten Programmierung anhand der Programmiersprache »Java« besprochen und in der Übung, in der die Teilnehmer kleine Programme selbstständig entwickeln sollen, angewendet. Der zweite Teil der Veranstaltung erweitert und vertieft die im ersten Semester erworbenen Kenntnisse. In den Übungen werden Datenstrukturen wie Listen, Bäume und Graphen sowie Such- und Sortierverfahren programmiert. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Parallel- und der Grafikprogrammierung behandelt

Weitere Informationen:
Melden Sie sich bitte im Stud.IP an. Dort finden Sie alle Informationen und Unterlagen zur Veranstaltung.

Prüfungsmodalitäten:
Bearbeitung von Hausaufgaben und Klausur. Abhängig vom Studiengang sind die Hausaufgaben entweder eine Studienleistung oder eine Prüfungsvorleistung. In fast allen Studiengängen sind die Hausaufgaben eine Studienleistung.

Qualifikationsziele:
In der Veranstaltung werden die Grundlagen der imperativen und objektorientierten Programmierung anhand der Beispielsprache Java vermittelt. Die Studierenden sind nach Abschluss der Module »Programmieren I« und »Programmieren II« in der Lage kleine und mittelgroße Programme in Java zu schreiben.

Inhalt der Veranstaltung:
In der Vorlesung »Programmieren I« werden die Grundlagen der imperativen und objektorientierten Programmierung anhand der Programmiersprache »Java« besprochen und in der Übung, in der die Teilnehmer kleine Programme selbstständig entwickeln sollen, angewendet.

Der zweite Teil der Veranstaltung erweitert und vertieft die im ersten Semester erworbenen Kenntnisse. In den Übungen werden Datenstrukturen wie Listen, Bäume und Graphen sowie Such- und Sortierverfahren programmiert. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Parallel- und der Grafikprogrammierung behandelt.



Übung

Programmieren I SS 2017


Lehrveranstaltung:

Programmieren I [4210058]

Dozent(in):

N. N.

Typ der Lehrveranstaltung:

Übung (Lehre)

Veranstaltungstermine:

Mo. 08:00 - 09:30 (wöchentlich) - Hauptveranst., Mo. 09:45 - 11:15 (wöchentlich) - Hauptveranst., Mo. 13:15 - 14:45 (wöchentlich) - Hauptveranst., Di. 08:00 - 09:30 (wöchentlich) - Hauptveranst., Di. 08:00 - 09:30 (wöchentlich) - Hauptveranst., Di. 13:15 - 14:45 (wöchentlich) - Hauptveranst., Mi. 11:30 - 13:00 (wöchentlich) - Hauptveranst., Do. 08:00 - 09:30 (wöchentlich) - Hauptveranst., Fr. 11:30 - 13:00 (wöchentlich) - Hauptveranst.

Erster Termin:

Do., 06.04.2017, 08:00 - 09:30

Stud.IP-Link

Programmieren I

Inhalt:

Diese Veranstaltung besteht aus Hörsaalübungen (2 SWS)
und zusätzlichen Übungen am Rechner.



Literatur: