Routinedatenplattform

Ansprechpartner

Matthias Gietzelt

Kooperationspartner

Förderung

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über das Netzwerk Universitätsmedizin (NUM)

Kurzbeschreibung

Ziel des Projekts ist die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der im Projekt CODEX aufgebauten Forschungsdatenplattform. In CODEX wurde eine bundesweit einheitliche, datenschutzkonforme Infrastruktur für die Speicherung von COVID-19-Forschungsdatensätzen geschaffen. In dieser Forschungsdatenplattform können beispielsweise Labordaten pseudonymisiert den Forschenden über sichere und transparente Verfahren zur Verfügung gestellt werden. Damit wird die Plattform eine zentrale Informationsquelle für unterschiedliche Forschungsarbeiten, die sich mit der Entwicklung besserer Behandlungsansätze für COVID-19 befassen. Zudem bietet die Plattform über offene Schnittstellen die Möglichkeit, an einem Standort entwickelte Programme oder Apps anderen Standorten zur Verfügung zu stellen.

Laufzeit

01/2022 - 12/2024

Mitarbeiter